Energie - heute und morgen

Die Nutzung von Energie und Energieträgern ist für uns so alltäglich geworden, dass wir uns über die Hintergründe wie Rohstoffe, Produktionsarten, Endlichkeit, Umweltverträglichkeit usw. kaum Gedanken machen:

- wo ist das Problem?

An nichts gewöhnt sich der Mensch leichter als an Bequemlichkeiten; logische Einsichten, dass z.B. nichts so bleibt wie es war, dass Rohstoffe endlich sind und Wachstum zwangsläufig begrenzt ist, werden gerne verdrängt und in die Zukunft geschoben.

Mit der Zukunft aber sollten wir uns intensiv beschäftigen, denn wir werden den Rest unseres Lebens, und unsere Nachkommen das ihrige, dort verbringen.

Wenn wir also unsere Intelligenz einsetzen und uns (mal) nicht von der Bequemlichkeit leiten lassen, kommen wir zu der Erkenntnis, dass wir Heute beginnen müssen, unser energetisches Morgen zu gestalten.

Wir sind davon überzeugt,

Und wir müssen heute die Weichen dafür stellen!

 

Ingenieurbüro Ulrich Lasar