Energie vom Dach

Fotovoltaik- und Solaranlagen dienen der Versorgung mit elektrischer bzw. thermischer Energie. Während der solare Strom i.d.R. ins öffentliche Netz eingespeist wird, unterstützt die Solarthermie die Heizung oder den Warmwasserspeicher im Haus.

Die betriebswirtschaftliche Attraktivität des Fotovoltaikstroms gründed sich auf die Stromeinspeisebedingungen, welche im EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) definiert sind. Dadurch ergibt sich auch die Möglichkeit, Fotovoltaikanlagen als Kapitalanlage zu betrachten. In Erwartung sinkender Modulpreise durch die Fertigung hoher Stückzahlen erscheint eine solche Strategie als plausibel und verantwortbar. Doch während die Produktionskapazitäten ausgebaut werden, muss auf das Sinken der Kosten (noch) gewartet werden.

Neben privat betriebenen Solarstromanlagen gibt es interessante Modelle für Gemeinschaftsanlagen. Viele kommunale Verwaltungen erlauben den Betrieb von Fotovoltaikanlagen auf den Dachflächen öffentlicher Gebäude. Für Schulen und Kindergärten können evt. mit Hilfe der jeweiligen Fördervereine Anlagen realisiert werden - die Stromertragsüberschüsse verbessern die finanzielle Situation der Vereine - das Vorhandensein solcher Anlagen in pädagogischen Einrichtungen weist Kinder und SchülerInnen auf die Energien von morgen hin.

Thermische Anlagen (Solaranlagen) sollten zukünftig Bestandteil aller Immobilien sein!

Kostengünstiger und klimaschonender kann Brauchwasser nicht erwärmt bzw. die Heizung nicht unterstützt werden. Die aktuelle Erhöhung der Förderung für Solaranlagen durch die Bundesregierung zeigt, dass noch große (Wärme-)Potentiale auszuschöpfen sind.

Strom von der Sonne wird zukünftig eine enorme Rolle spielen. Kohle- und Atomkraftwerke sind Technologien, die nicht mehr in die Zeit passen. Klimawandel und die Gefahr atomarer Unfälle sind nicht erwünscht. Elektrizität sauber und dauernd bereitzustellen ist eine große Herausforderung.

Wenn Sie zur Zeit überlegen, ob Sie "was machen" sollen im Bereich der Energie, small energies ist der richtige Ansprechpartner!

Wir beraten Sie neutral und kompetent über Produkte, Händler und Installateure.

Ingenieurbüro Ulrich Lasar